"SBS - Stuttgart bewegt sich beim Schwimmerbund Schwaben"

Herzlich willkommen auf der Internetseite zum 24-Stunden-Schwimmes des SB Schwaben.

 

Auch 2016 fand sie wieder statt - die ultimative Langstrecken-Veranstaltung auf der 50m-Bahn in Stuttgart. Für alle, die sich mal so richtig im Wasser "austoben" und ihre eigenen Grenzen erfahren wollten, oder einfach nur die Gelegenheit nutzen wollten, das Inselbad im Winter zu besuchen...

Die Veranstaltung fand statt am

23./24. Januar 2016 von 15:00 - 15:00 Uhr im Inselbad Untertürkheim

Startgebühr/Eintritt: Erwachsene: 6 Euro, Kinder: 4 Euro

 

 

Guter Zweck

Für jeden von einem Teilnehmer erschwommene Goldmedaille ging 1 Euro ans „Olgäle“, deren Hilfe vor allem dem Kinderkrankenhaus Olgahospital zu Gute kommt. (www.olgaele-stiftung.de)

Wertung und Wertungsklassen...

Für jeden etwas dabei - egal, ob als Einzelschwimmer, Team, Familie oder Schule, durch die verschiedenen Wertungsklassen war jeder Teilnehmer am Ende ein Gewinner. Es winkten Medaillen, Urkunden und Sachpreise für die Besten...

... und Rundum-Betreuung der Teilnehmer

Um das leiblich Wohl, das Bahnenzählen und Unterstützung in allen Fragen kümmerte sich wie immer rund um die Uhr der Schwimmerbund Schwaben.

Lust bekommen? Nächstes Jahr geht es bestimmt weiter. Einfach mal wieder hier vorbeischauen...


Ergebnisse vom 24-Stunden-Schwimmen 2016 am 23./24.01.2016

Einzelwertung weiblich

1. Nadine Schmitt, 46.100m
2. Yvonne Miklosch, 30.800m
3. Mirjam Leichsnering, 30.000m

Einzelwertung männlich

1. Reinhold Roß, 51.000 m
2. Max Stapelberg, 50.500 m
3. Uwe Hoeßelbarth, 45.900 m

Kinderklasse (0-8 Jahre)

1. Anissa Schüle, 12.000m
2. Johanna Losner, 8.300m
3. Michael Cuervo Wahl, 8.000m

Jugendklasse (9-12 Jahre)

1. Cora Heidenreich, 17.600m
2. Berke Özkaya, 15.200m
3. Venjamin Makarov, 15.000m
3. Valentin Hansa, 15.000m

Jugendklasse (13-17 Jahre)

1. Noah Lüders, 21.200m
2. Leonie Schmid, 20.000m
3. Laurin Laier, 19.500m

Älteste Teilnehmerin: Christine Müller-Groß, geb. 1942, 5100 m
Jüngste Teilnehmerin: Simon Helber, geb. 2011, 600 m

Beste Familie: Jäkle, 57.000 m
Beste Schule:
Albertus-Magnus-Gymnasium, 116.000 m
Bestes Team: Team Warmduscher 1, 324.000 m

Anzahl Teilnehmer: 498
Gesamtstrecke: 3.542.100 m

Alle Ergebnisse:

Urkunden Teams, Schulen und Familien als pdf


Ergebnisse vom 24-Stunden-Schwimmen 2015 am 7./8.01.2015

Einzelwertung weiblich

1. Deniz Kayadelen, 42.200 m
2. Sigi Thomas, 41.300 m
3. Yvonne Miklosch, 30.800 m

Einzelwertung männlich

1. Daniel Schenke, 43.700 m
2. Daniel König, 40.000 m
3. Frank Arnet, 35.000 m

Älteste Teilnehmerin: Christine Müller-Groß, geb. 1942, 3000 m
Jüngste Teilnehmerin: Ellen Dobashi Nunes, geb. 2008, 2300 m

Beste Familie: König, 74.100 m
Beste Schule:
Wirtemberg Gymnasium, 75.700 m
Bestes Team: Team Warmduscher, 231.500 m


Ergebnisse vom 24-Stunden-Schwimmen 2013 am 26./27.01.2013

Einzelwertung weiblich

1. Josephine Becker, 41.400 m
2. Deniz Kayadelen, 39.000 m
3. Mirjam Kasel, 37.000 m

Einzelwertung männlich

1. Daniel Schöttle, 45.500 m
2. Dragos Bacescu, 43.000 m
3. Nils Arnecke, 42.200 m

Ältester Teilnehmer: Alfred Stalzer, geb. 1935, 4000 m
Jüngster Teilnehmer: Tim Sauer, geb. 2008, 500 m

Beste Familie: Bormann, 51.100 m
Beste Schule: Raichberg Realschule, 89.200 m
Bestes Team: Die 10 Einschwimmer - SVR Stuttgart, 248.700 m

Unterstützt von: